Export / Verbringung von Schusswaffen

Gerne versenden wir Ihre ge- / verkauften Waffen entsprechend den geltenden Gesetzen, Richtlinien und Verordnungen weltweit. Jeder Transport erfolgt ausschließlich auf Ihre Kosten und Gefahr. Bitte beachten Sie, dass Versand- und Versicherungskosten je nach Größe, Gewicht und Wert des Objekts variieren und nicht im Kaufpreis enthalten sind! Bei Versand von Waffen ins Ausland fallen zusätzliche Kosten bei Behörden an. Erst nach vollständiger Bezahlung aller angefallener Kosten versenden wir Ihr Paket.

Für Waffen, die Sie nicht bei uns erworben haben, wird eine Bearbeitungsgebühr verrechnet.

Zusätzlich bitten wir Sie folgendes zu beachten:

Versand innerhalb Österreichs:

Der Versandhandel von Waffen und Munition an den Endverbraucher / Privatpersonen in Österreich ist verboten.

Gerne können wir jedoch Ihre Waffen an Ihren Waffenfachhändler oder Büchsenmacher vor Ort senden. 

Munition kann leider nicht versandt werden.

Innerhalb Österreichs bedienen wir uns der Post AG, Ihr Paket ist i. d. R. innerhalb von 2-3 Werktagen vor Ort.

Bitte nehmen Sie zuvor mit Ihrem Waffenfachhändler Kontakt auf.

 

Kosten:

+ Versand, Verpackung und Versicherung

Versand innerhalb der EU:

a.) Sie sind eine Privatperson:

Bitte senden Sie uns eine "vorherige Einwilligung", die Sie bei Ihrer örtlichen Waffenbehörde beantragen, sowie eine Kopie Ihres Reisepasses.

Damit beantragen wir eine Verbringungsgenehmigung in Ihr Land. 

Per Spedition senden wir Ihnen Ihre Waffen schnell und zuverlässig i. d. R. innerhalb von 7 Werktagen zu.

Munition kann leider nicht versandt werden.

Kosten:

Die vorherige Einwilligung aus dem Zielland bezahlen Sie vor Ort (in Deutschland bei Ihrem Ordnungs- oder Landratsamt erhältlich) 

+ Verbringungsgenehmigung Österreich 100€ (unabhängig wie viele Waffen Sie versenden)

+ Versand, Verpackung und Versicherung

b.) Sie sind ein Waffenfachhändler:

Bitte senden Sie uns eine vorherige Einwilligung und eine Kopie Ihrer Waffenhandelslizenz (WHL) zu.

Damit stellen wir eine Transportanzeige bei unserer Waffenbehörde. 

Per Spedition senden wir Ihnen Ihre Waffe schnell und zuverlässig i. d. R. innerhalb von 7 Werktagen.

Munition kann leider nicht versandt werden.

Kosten:

Die vorherige Einwilligung aus dem Zielland bezahlen Sie vor Ort.

+ Versand, Verpackung und Versicherung

Versand in Drittstaaten (RUS, USA, UAE, etc.):

a.) Sie sind eine Privatperson

Bitte senden Sie uns eine Importerlaubnis des Ziellandes und eine Kopie Ihres Reisepasses.

Damit beantragen wir den Export beim Österreichischen Wirtschaftsministerium. Bearbeitungsdauer 6 - 8 Wochen. 

Per Luftfracht senden wir Ihnen Ihre Waffen schnell und zuverlässig an Ihren Wunschflughafen im Zielland.

Munition kann leider nicht versandt werden.

In Ausnahmefällen werden weitere Dokumente Ihrerseits benötigt.

 

Kosten:

Importerlaubnis aus dem Zielland bezahlen Sie vor Ort  

+ Exportantrag Österreich 200€

+ Exporthandling Gebühr 350€ (betrifft persönliche Übergaben der Waffen am Flughafen Wien)

+ Versand, Verpackung und Versicherung

b.) Sie sind ein Waffenfachhändler

Bitte senden Sie uns eine Importerlaubnis des Ziellandes und ein End Use Certificate (EUC).

Damit beantragen wir den Export beim Österreichischen Wirtschaftsministerium. Bearbeitungsdauer 6 - 8 Wochen. 

Per Luftfracht senden wir Ihnen Ihre Waffen schnell und zuverlässig an Ihren Wunschflughafen im Zielland.

Munition kann leider nicht versandt werden.

In Ausnahmefällen werden weitere Dokumente Ihrerseits benötigt.

Kosten:

Importerlaubnis aus dem Zielland bezahlen Sie vor Ort  

+ Exportantrag Österreich 200€

+ Exporthandling Gebühr 350€ (betrifft persönliche Übergaben der Waffen am Flughafen Wien)

+ Versand, Verpackung und Versicherung